Header

Suchergebnisse für den Begriff urologische Onkologie

Ihre Suche nach dem Begriff urologische Onkologie ergab 29 Treffer. Klicken Sie auf den Titel um sich weitere Details anzeigen zu lassen.
Oder starten Sie eine neue Suche!

Mit Teilnahme an klinischen Studien wird ein wichtiger Beitrag zur Medikamentenentwicklung geleistet. Das kann sowohl Mitmenschen als auch Ihnen helfen

Wir unterstützen und gestalten die Entwicklung von Medikamenten, Therapien, Standards und Algorithmen in Ergänzung der etablierten urologischen Onkologie

Adresse: http://www.studienurologie.de/klinische-studien/ Treffer-Übereinstimmung: 0,21

Latitude ist eine der bedeutenden Studien der urologischen Onkologie, die 2017 veröffentlicht werden. Übersicht: S. Feyerabend, Studienurologie Nuertingen

Stampede ergänzt Latitude, vervollständigt den Blick in Richtung eines Paradigmenwechsels der Therapie des PCa mit Ergebnissen eines breiten Einschlusses

Studienpraxis Urologie als Teil der internationalen klinischen Forschung hilft neue Substanzen wie PARP-Inhibitor, PD-L1-Antikörper, PD-1-Ak zu entwickeln.

 

Die Studienpraxis Urologie mit Schwerpunkt urologische Onkologie und ihre niedergelassenen Kooperationspartner bieten Patienten die Behandlung mit modernen Medikamenten in gesponserten, klinischen Studienprotokollen der Phasen I – IV.

 

Adresse: http://www.studienurologie.de/klinische-studien/krebstherapie-der-studienpraxis-urologie/ Treffer-Übereinstimmung: 0,13

Wir unterstützen und gestalten die Entwicklung und Verbesserung von Medikamenten, Therapien, des Standards und der Algorithmen in der Krebsbehandlung

Adresse: http://www.studienurologie.de/klinische-forschung/ Treffer-Übereinstimmung: 0,09

Das Zentrum der Studienpraxis Urologie Dr. Feyerabend führt gesponserte klinische Studien, Phase II, III und IV durch. Der Schwerpunkt ist Uro - Onkologie

Dr. med. Susan Feyerabend und Prof. Dr. Tilman Todenhöfer

Die Studienpraxis Urologie mit Schwerpunkt urologische Onkologie und ihre niedergelassenen Kooperationspartner bieten Patienten die Behandlung mit modernen Medikamenten in gesponserten, klinischen Studienprotokollen der Phasen I – IV.

Adresse: http://www.studienurologie.de/ Treffer-Übereinstimmung: 0,08

Apalutamid ist eine vielversprechende neue Substanz, die die Vielfalt der antiandrogenen Therapiemöglichkeiten erweitert, nacheinander gegeben werden kann

Die Studienpraxis Urologie ist Teil der internationalen klinischen Forschung und präsentiert Studienergebnisse auf großen Kongressen, wie ASCO, DGU und DGHO

Docetaxel ist eine über Jahre etablierte Therapie und war lange die einzige Option. Der Vorteil wird sich nun an Therapien mit weniger Nebenwirkungen messen

Die Studienpraxis Urologie präsentiert Studienergebnisse der internationalen klinischen Forschung auf großen Kongressen und in regionalen Fortbildungen

Das DNA-Reparaturenzym Poly (ADP-Ribose)-Polymerase-1 ist eine vielseitige Grundlage neue Medikamente zu entwickeln, das körpereigene Immunssystem anzuregen

In zahlreichen Studien wird Frau Dr. Susan Feyerabend als Ko-Autorin in die Publikation berufen. Die Studienpraxis Urologie, Nuertingen ist Top-Recruiter

Publikationen Todenhoefer, MD, PhD Urheber, Autor, Ko-Autor. Postdoctoral Research Fellow, University of British Columbia Dr. Peter Black, Dr. Kim Chi

Wir eröffnen Pharmazeutischen Unternehmen ein neues Einzugsgebiet in sozioökonomischer Verantwortung mit dem Ziel der Entwicklung neuer Medikamente

Adresse: http://www.studienurologie.de/über-uns/ Treffer-Übereinstimmung: 0,08

Wir bieten Nierenkrebs-Patienten, die an einem Nierenkarzinom leiden, eine neue Option mit Pembrolizumab (MK-3475) in einer klinische Studie postoperativ

Dr. med. Susan Feyerabend und Dr. med Michael Feyerabend

Die Studienpraxis Urologie mit Schwerpunkt urologische Onkologie und ihre niedergelassenen Kooperationspartner bieten Patienten die Behandlung mit modernen Medikamenten in gesponserten, klinischen Studienprotokollen der Phasen I – IV.

Aus dem Angebot renommierter Sponsoren werden von uns Studien mit neuen oder vergleichenden Therapieoptionen im individuellen Interesse des Patienten sorgfältig ausgewählt. Wir unterstützen und gestalten mit der Durchführung klinischer Studien die Entwicklung und Verbesserung von Medikamenten, Therapien, des Standards und der Algorithmen in der Krebsbehandlung.

Unseren Patienten werden zusätzliche Chancen durch neue Medikamente in einer wohnortnahen Versorgungsstruktur und durch eine enge Kooperation mit niedergelassenen Urologen und Hausärzten geboten.

Adresse: http://www.studienurologie.de/nierenkarzinom-klinische-studie/ Treffer-Übereinstimmung: 0,05

Wir wählen für Patienten sorgfältig Studien mit neuen Therapieoptionen und begleiten Sie Zusammen mit Ihrem Urologen auf dem Weg der Krankheitsbewältigung.

Dr. med. Susan Feyerabend und Dr. med Michael Feyerabend

Die Studienpraxis Urologie mit Schwerpunkt urologische Onkologie und ihre niedergelassenen Kooperationspartner bieten Patienten die Behandlung mit modernen Medikamenten in gesponserten, klinischen Studienprotokollen der Phasen I – IV.

Aus dem Angebot renommierter Sponsoren werden von uns Studien mit neuen oder vergleichenden Therapieoptionen im individuellen Interesse des Patienten sorgfältig ausgewählt. Wir unterstützen und gestalten mit der Durchführung klinischer Studien die Entwicklung und Verbesserung von Medikamenten, Therapien, des Standards und der Algorithmen in der Krebsbehandlung.

Unseren Patienten werden zusätzliche Chancen durch neue Medikamente in einer wohnortnahen Versorgungsstruktur und durch eine enge Kooperation mit niedergelassenen Urologen und Hausärzten geboten.

Adresse: http://www.studienurologie.de/blasenkrebs-therapie-optionen/ Treffer-Übereinstimmung: 0,05

Für Patienten, die an einer chronischen Blasenentzündung (interstitielle Zystitis) leiden, bietet sich durch eine klinische Studie eine neue Therapieoption.

Dr. med. Susan Feyerabend und Dr. med Michael Feyerabend

Die Studienpraxis Urologie mit Schwerpunkt urologische Onkologie und ihre niedergelassenen Kooperationspartner bieten Patienten die Behandlung mit modernen Medikamenten in gesponserten, klinischen Studienprotokollen der Phasen I – IV.

Aus dem Angebot renommierter Sponsoren werden von uns Studien mit neuen oder vergleichenden Therapieoptionen im individuellen Interesse des Patienten sorgfältig ausgewählt. Wir unterstützen und gestalten mit der Durchführung klinischer Studien die Entwicklung und Verbesserung von Medikamenten, Therapien, des Standards und der Algorithmen in der Krebsbehandlung.

Unseren Patienten werden zusätzliche Chancen durch neue Medikamente in einer wohnortnahen Versorgungsstruktur und durch eine enge Kooperation mit niedergelassenen Urologen und Hausärzten geboten.

Adresse: http://www.studienurologie.de/interstitielle-cystitis-therapie-option/ Treffer-Übereinstimmung: 0,05

Die Studienpraxis verbindet zusätzliche therapeutische Optionen zur individuellen Betreuung krebskranker Patienten und die Erhebung hochqualitativer Daten

Neben der Erfahrung Prüfärztin ist Dr. S. Feyerabend oft Leiter der klinischen Prüfung (LKP) in Deutschland und wirkt bei einzelnen Studiendesigns mit

Blasenkrebs-Therapie in einer klinischen Studie - Studienpraxis Urologie betreut Patienten gemeinsam mit dem Hausarzt im Rahmen der klinischen Forschung.

Prostatakrebs-Therapie in einer klinischen Studie - Studienpraxis Urologie betreut Patienten gemeinsam mit dem Hausarzt im Rahmen der klinischen Forschung.

Die Urologische Studienpraxis Feyerabend bietet Patienten zusätzliche Chancen moderner Medikamente in klinischen Studien in wohnortnaher Versorgungsstruktur

Adresse: http://www.studienurologie.de/leistungsprofil/ Treffer-Übereinstimmung: 0,05

Nierenkrebs-Therapie in einer klinischen Studie - Studienpraxis Urologie betreut Patienten gemeinsam mit dem Hausarzt im Rahmen der klinischen Forschung.

Das Arzneimittelgesetz, AMG definiert den Rahmen jeder Forschung mit Menschen zum Ziel der Prüfung klinischer oder pharmakologischer Wirkung u. Nebenwirkung

Neue Substanzen zielen auf BRCA 1 und 2-Mutation, PARP-Inhibitor, PD-L1-Ak (z.B. Pembrolizumab), PD-1-Antikörper können gute Behandlungserfolge erreichen.

Nach der Idee und der präklinischen Phase im Labor werden vielversprechende Substanzen ausgewählt und in 3 Phasen klinischer Studien zur Zulassung getestet.

Der Prüfarzt klärt über bekannte Risiken der Medikamente auf, bei neuentwickelten Prüfsubstanzen (IMP) sind nicht alle unerwünschten Reaktionen vorhersehbar

Mutation, BRCA - ProstataCa, PD-L1 - NierenCa, FGF / FGVR - Urothel / Blasen Ca, Pembrolizumab, PARPinhibitor Rucaparib, Erdafitinib, Olaparib, Durvalumab

Adresse: http://www.studienurologie.de/klinische-studien/aktuelles/ Treffer-Übereinstimmung: 0,03